Monat: Januar 2020

Ereignisse Die erste Stadtverordnetenwahl im Jahre 1809

Die erste Stadtverordnetenwahl im Jahre 1809

Am 8. August 1809, am 39. Geburtstage des Königs Friedrich Wilhelm III, wurde in Nauen die Städteordnung unter dem Bürgermeister Felsch und dem Beisitzer Treue eingeführt. Es fand im März zuvor die Stadtverordneten-Wahl statt. Nauen war von jeher in vier Bezirke eingeteilt und hatte sechs Ratsherren, diese Zahl wurde auf 24 erhöht. Der Erste Bezirk …

Read Article Read More

Ereignisse Über die politische und wirtschaftliche Entwicklung der Stadt Nauen

Über die politische und wirtschaftliche Entwicklung der Stadt Nauen

In Nauen herrschte seit der Übertragung des Stadtprivilegs das Brandenburgische Recht, das dem Magdeburger Stadtrecht nachgebildet war. Es sicherte dem Patriziat, das waren die reichsten Grundbesitzer und Kaufleute der Stadt, eine gewisse Selbständigkeit der Verwaltung gegenüber den Landesherren. Bis in das 17. Jahrhundert oblag die Stadtherrschaft etwa 10 Ratmannen. Von diesen 10 Personen hatten jeweils …

Read Article Read More