Nauen Die Sparkasse des Kreises Osthavelland in ihrer geschichtlichen Entwicklung.

Die Sparkasse des Kreises Osthavelland in ihrer geschichtlichen Entwicklung.

1899 führte Landrat Dr. von Steinmeister den Kreisausschussbeschluss über die Errichtung der Kreissparkasse seines Kreises herbei und erteilte der Kreistag vom 22. März 1900 hierzu seine Zustimmung. 1901 unterm 8. März genehmigte der Oberpräsident diese Beschlüsse der Kreiskörperschaften, sodass am 1.Oktober 1901 die Eröffnung der Sparkasse des Kreises Osthavelland erfolgen konnte und zwar gleichzeitig mit …

Read Article Read More

Nauen Krankenhaus Nauen ließ die Einwohnerzahl steigen

Krankenhaus Nauen ließ die Einwohnerzahl steigen

Als am 1. November 1907 das Nauener Krankenhaus eingeweiht wurde, fand damit eine Entwicklung ihren Abschluss, deren Anfänge bis in das Jahr 1395 zurückgingen. Bereits damals hatte der derzeitige Landrat von Steinmeister der Überzeugung Ausdruck gegeben, dass ein Krankenhaus notwendig sei, für dessen Bau Kreismittel zur Verfügung gestellt werden sollten. Gegen diesen Plan wurden Bedenken …

Read Article Read More

Nauen Die katholische Sankt Peter und Paul Kirche Nauen

Die katholische Sankt Peter und Paul Kirche Nauen

Die Trauungen und Taufen wurden in der evangelischen Kirche vollzogen. Nach der Aufbringung von 1.000 Talern wurde ein kleines Kirchlein gebaut. (später dann Kreisbibliothek, Dammstraße) Am 9. September 1847 wurde der Grundstein gelegt und am 24. Dezember der Turm aufgerichtet. Die Einweihung erfolgte am 1. Juli 1849 durch den Probst Brinkmann aus Berlin. Bis zum …

Read Article Read More

Nauen Die Kirchen Nauens

Die Kirchen Nauens

Da durch den Brand von 1695 kein Gebäude Nauens älter als 260 Jahre sein kann, besitzen wir im Unterbau des Turmes sowie in den Umfassungsmauern der St. Jakobikirche, die die Brände überlebten und ins 14. Jahrhundert weisen, des älteste Bauwerk. Das jetzige Gebäude der St. Jakobikirche, das auf den erwähnten Mauern errichtet wurde, entstand mit …

Read Article Read More

Nauen Kurt Zehe ein Mann mit Weltruhm in Nauen

Kurt Zehe ein Mann mit Weltruhm in Nauen

Das Ringen war in Nauen eine sehr beliebte Sportart mit ihren Erfolgen waren die Nauener Ringer in aller Munde. Gerade die Jugendlichen vom Lietzowplatz konnten sich im Ringen erfolgreich beweisen. Ein echte Attraktion war allerdings der „Profi-Ringer“ Kurt Zehe alias Gargantua. Gebürtig 1913 in Königsberg kam er in den mitte 30er Jahren aus Chemnitz nach …

Read Article Read More

Nauen Von Sparta über Hellas zur Einheit des VfL Nauen

Von Sparta über Hellas zur Einheit des VfL Nauen

Nauen hatte in den 20er und 30er Jaheren zahlreiche Vereine in den verschiedensten Sportarten wie Rudern, Radfahrverein, Handball, Ringen und noch viele mehr. Eine Sportart und ein Verein der sich über diese lange Zeit hielt und sich zu einem der Mitgliederstärksten Vereine der Stadt entwickelte war und ist der VfL Nauen e.V. Dieser Artikel ist …

Read Article Read More

Nauen Rathaus Nauen in beherrschender Lage

Rathaus Nauen in beherrschender Lage

1695 wurde das 1302 errichte Rathaus, Bergstraße Ecke Marktstraße, durch den letzten Großbrand der Stadt Nauen vernichtet. In diesem alten Rathaus (1302 – 1695) wohnten 2! Bürgermeister. Ihre Funktion war, dass einer der Bürgermeister regierte und der andere die Büroarbeit erledigte. Beide wechselten sich jährlich ab. Das Haus hatte zudem auch mehrere Funktionen. Es bestand …

Read Article Read More

Nauen Nauener Stadtbrand von 1695

Nauener Stadtbrand von 1695

Nauen brannte nieder Der Großbrand von 1695 war der letzte von vier Stadtbränden (1414, 1514, 1631), die zur fast völligen Zerstörung der Stadt führten. Die Gründe für den Brand waren die engen Gassen und die Strohdächer, die eine schnelle Ausbreitung des Feuers bewirkten. Erst nach diesem Unglück gelang es dem damaligen Bürgermeister Johann Michael von …

Read Article Read More

Nauen Molkerei Nauen und die Milchpipeline

Molkerei Nauen und die Milchpipeline

Von der Kuh direkt in die Molkerei Nauen An einem Morgen wie jeden, im Oktober 1966 um 05:30 Uhr. Feierabend im Fischgrätenmelkstand des VEG Markee. Elektrisch gemolken, stehen die Schwarzbunten herum. Der Melkermeister kommt nochmals ins Melkhaus, blickt auf einige Manometer, schließlich dreht er an einem metallenen Hebel, so als öffne er schlechtweg irgendeinen Wasserhahn …

Read Article Read More

Nauen Funkstadt Nauen – Ohne Nauen kein Handy!

Funkstadt Nauen – Ohne Nauen kein Handy!

Funkstadt Nauen erlangte Weltruhm! Die Welt mit ihren anscheinend unermesslichen Weiten und ihren 2000 Millionen Bewohnern , das mächtige und im Weltall doch so winzige, anscheinend haltlos schwebende Sternengebilde horchte auf, jeden Tag um die gleiche Zeit, auf den Ruf: „Achtung! „Achtung! Sie hören jetzt das Nauener Zeitzeichen!“ Stets gibt Nauen so von neuem den …

Read Article Read More